Informationen
Herzlich Willkommen auf dem neuen Onlineportal...


Die Gemeinde Alheim liegt beidseitig des Fuldatales, wobei sich ihr Gebiet weit über die Seitentäler der Fulda in nördlicher und südlicher Richtung erstreckt. Die reizvolle und vielgestaltige Mittelgebirgslandschaft, mit Höhenlagen von 170 bis fast 500 Metern, wird vom Knüllgebirge und dem Stölzinger Gebirge bestimmt. Sie besteht aus 10 Ortsteilen links und rechts der Fulda gelegen, ist 63,85 qkm groß und hat ca. 5.300 Einwohner. Alheim ist eine aktive, moderne, bürgerorientierte Gemeinde, die sich durch eine bürgernahe zukunftsorienteierte Kommunalpolitik auszeichnet. Der Name der Gemeinde Alheim leitet sich von der in unmittelbarer Nähe gelegenen Höhe "Alheimer", dem Wahrzeichen des ehemals selbständigen Kreises Rotenburg a. d. Fulda (jetzt Kreis Hersfeld-Rotenburg) ab. Diese Erhebung - mit Aussichtsturm - des Stölzinger Gebirges ist 549 m ü. NN hoch und bietet einen phantastischen Ausblick auf die umliegende Region. Die Gemeinde veröffentlicht in den Alheimer Nachrichten regelmäßig ihre Gemeindenachrichten, Veranstaltungen und Bekanntmachungen. Mehr Infos finden Sie auf www.alheim.de.

Die Vereine der Gemeinde haben mit den Alheimer Nachrichten eine Möglichkeit, kostenlos die aktuellen Termine und Veranstaltungen anzukündigen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Den Firmen der Gemeinde Alheim (und der näheren Umgebung) steht mit den Alheimer Nachrichten eine ausgezeichnete Werbeplattform zur Verfügung, die an Akzeptanz in der Region ihresgleichen sucht. Unseren Geschäftskunden steht außerdem der "Gestaltungsservice für Anzeigen" (ohne Mehrkosten!) zur Verfügung, der es (verbunden mit den erschwinglichen Preisen) zum Kinderspiel werden lässt, in der Region präsent zu sein. Sprechen Sie uns an.

Den Bürgern der Gemeinde Alheim geben die Alheimer Nachrichten die Möglichkeit, Geburtstagsanzeigen, Trauerbekundungen und andere Ereignisse (professionell gestaltet) veröffentlichen zu lassen. Da die Alheimer Nachrichten kostenlos in alle Haushalte in Alheim geliefert werden, können Sie sicher sein, dass Ihre Anzeige auch gelesen werden kann (auch wenn z.B. kein HNA-Abonnement besteht).

Die Alheimer Nachrichten erscheinen immer zum Monatsanfang in einer Aufllage von 2.500 Exemplaren und werden in allen Ortsteilen der Gemeinde Alheim kostenlos verteilt: Heinebach, Baumbach, Niederellenbach, Oberellenbach, Sterkelshausen, Licherode, Hergershausen, Obergude, Niedergude und Erdpenhausen.

 

Sie können die Alheimer Nachrichten auch online lesen.